Endlich Sommer :-)

Mensch mussten wir lange auf den Sommer warten in Deutschland. Während andere die Sonne schon seit längerer Zeit genießen konnten hat diese doch endlich mal den Weg ins Sauerland gefunden :-) Tja über die Berge zu kommen ist ja auch schon ein Akt :-) Im Moment fühle ich mich auch durch den Sonnenschein wie neu geboren. Kaum zu glauben was die Sonne mit Menschen anstellt. Alle sind gut drauf, regelrecht über freundlich, dass man schon Angst bekommen kann :-) Und andere haben leider das absolute Pechjahr 2013 erwischt. Naja nicht umsonst befindet sich die Zahl 13 in diesem Jahr – ein wenig abergläubig kann man ja schon sein.

Leider erwischt es meist die Leute die es am wenigsten verdient haben – ich frage mich nur warum ist das so?! Warum hat man andauernd Pech und gerät in das Ärgernis, wenn man denkt, dass es nicht mehr schlimmer kommen kann?! Ist doch wirklich eine Studie für sich. Es gibt Menschen die schon fast alles verloren haben und dann lässt Sie beispielsweise in so einer Situation der Partner im Stich. Heißt es da nicht „in Guten wie auch in schlechten Zeiten“?! Ist dieses Denken überholt? Ich sage nein, denn erst zusammen kann man alles schaffen bzw. überstehen.

Jedoch ist damit noch nicht die Frage beantwortet warum es immer noch schlimmer kommt, wenn es doch gerade schon sowieso so schlimm ist. Ich glaube auf diese Frage werden nie eine Antwort finden, egal welche Argumente wir nun finden – warum, wieso, weshalb. Wichtig ist in diesen Situationen die Hilfe enger Vertrauter, Bezugspersonen, die einem Kraft und Halt geben, diese Zeit zu überstehen. Und es ist wirklich so: es geht immer weiter, auch wenn man denkt, das es nicht mehr geht. Ich habe eins gelernt: man kann alles schaffen, wenn man ES will und genug Ausdauer und Stärke beweist. Das sind die Zauberworte, die ich jeden Tag in meinen Kopf rufe, sobald ich morgens aufgestanden bin.

Es gibt viele Höhe und es gibt auch leider viele Tiefen im Leben, die man überstehen muss, aber man schafft es, wenn man sich nicht unterkriegen lässt. Also immer Kopf hoch und nach vorne schauen, nie nach hinten schauen, dann geht es auch schnell wieder nach oben :-)

Ich wünsche Euch noch einen sonnigen Abend :-)

Eure Caro von Modesalat

ZARA

Outfit

Hosenrock ZARA SALE, Sandalen ZARA, Top weiß MANGO, Jeansweste MANGO DIY (Ärmel abgeschnitten),

goldene Ketten VINTAGE

Geb hier Dein Kommentar ein ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
%d Bloggern gefällt das: