Life never change

Jetzt ist schon fast wieder der Sommer vorbei und es kommt mir vor als wäre dieser einfach so an mir vorbei gegangen :-( Warum erscheinen uns die Sommermonate immer so kurz und der Winter so unendlich lang?! Aber wie ich ja bereits im letzten Beitrag geschrieben habe – ich freue mich das erste Mal auf den Herbst / Winter :-) Und nun möchte ich endlich an dieser Stelle der Modeindustrie danken :-) Meine Lieblingsfarbe schwarz ist grundsätzlich immer vertreten und ich finde diese Farbe passt auch zu jedem Typ – egal ob Blond, Rot oder schwarze Haare – egal Schwarz geht immer :-)

Letztens habe ich einen interessanten Bericht über das Unternehmen ZARA im Netz gelesen. Es ist endlich tatsächlich mal ein Konzern der zu humanen Konditionen produziert und seine Angestellten (vor allem die Näher) nicht ausbeutet. „Vom Tellerwäscher zum Millionär“ – diese Aussage passt zum Unternehmensinhaber und Gründer von ZARA bzw. der Index Group, zu der Marken wie Bershka, Pull and Bear etc. gehören. Ich finde es beeindruckend dass es tatsächlich immer noch möglich ist alles zu erreichen wenn man nur einfach an etwas glaubt bzw. seine Träume verfolgt.

Leider tun wir dies viel zu wenig, denke ich, da uns auch meist der Mut fehlt. Die Existenzängste holen uns immer wieder ein und bremsen uns somit auch in unserer Kreativität. Leider können wir nichts daran ändern, denn wie man so schön sagt „Ohne Moos, nichts los“. Nur wenn wir mal kurz darüber nachdenken, wären wir nicht gerne alle an einem anderen Ort oder in einer anderer Position?! Als ich noch ein Kind war habe ich immer meine Mama gefragt warum wir in Schmallenberg (Sauerland) wohnen und nicht in New York (wie ich auf Amerika komme ist mir bis heute noch ein Rätsel ;-) ). Zu diesem Zeitpunkt habe ich gedacht, dass beispielsweise Amerika das allerbeste für mich gewesen wäre. Heute denke ich selbstverständlich anders über Amerika, aber das ist ein anderes Thema, welches hier nicht hin gehört ;-).

Nur warum denkt man das? Warum denkt man immer „Wenn ich das doch gemacht hätte, dann wäre alles viel besser gewesen“.

Ich glaube diese Denkweise ist Quatsch. Wenn es doch besser für uns gewesen wäre, dann hätten wir es doch tatsächlich getan! Wenn es drauf ankommt, sollten und haben wir auch den Mut an den Situationen in unserem Leben was zu ändern. Und mir ist nun klar geworden, dass alles doch seinen richtigen Weg gegangen ist. Man hat aus den Situationen, Pleiten, Freuden etc. gelernt. Und als Fazit kann man doch tatsächlich festhalten, dass man doch so einiges Richtig gemacht hat.

Und wenn wir doch mal ehrlich sind, würde uns ein anderes Leben glücklicher machen? Das können wir nicht wissen, daher sollte man erst gar nicht weiter darüber spekulieren, sondern weiterhin jeden einzelnen Tag genießen :-)

Also ab ins Wochenende und genießt die Tage und macht das worauf Ihr Lust habt :-) Egal ob es faulenzen auf dem Sofa, Shoppen gehen in der City oder der Gang ins Fitnessstudio ist – Ich wünsche Euch viel Spaß dabei und hoffe das das Wetter mitspielt und uns mit ein paar Sonnenstrahlen beehrt.

Eure Caro von Modesalat

2 Kommentare

  1. dedicated to sagt:

    Tolle looks. Ich bin auch ein megagroßer Fan von Zara …
    vor einigen Jahren hat es aber Gerüchte gegeben, dass der Hersteller Kinder arbeiten lässt … hmmm aber ich weiß nicht so recht, ob man den Medien alles glauben sollte, da Zara immer wieder Kampagnen gegen Kinderarbeit startet. Sollte es wahr sein, wäre es wirklich eine Sauerei.

    Lg
    Tina von dedicatedto.at

    • modesalat sagt:

      Danke Dir Tina :-)

      Man liest wirklich immer viel, aber ich denke auch das man nicht alles glauben sollte, was man bzw. frau in den Medien so liest. Des weiteren ist das ja auch für unser Eins die mitunter die einzige Möglichkeit sich trendy anzuziehen ohne sofort mehrere tausende von EUROs auszugeben. Aber ich gebe Dir recht entspricht dies tatsächlich den Tatsachen sollte man den Laden absolut meiden.

      LG Caro
      von Modesalat

Geb hier Dein Kommentar ein ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
%d Bloggern gefällt das: