Schlangenprint und Fell – meine besten Freunde

Man habe ich lange nach solchen Stiefeletten im Schlangenprint gesucht, die auch noch erschwinglich sind. Als es diese Stiefeletten bei ZARA gab, war ich zu dieser Zeit nicht schnell genug. Ein Wunder – denn sonst bin ich bei solchen Dingen sehr, sehr schnell und lasse mir solche Dinge, die doch eher außergewöhnlich sind, nicht entgehen :-)

Und wieder mal einen Abend vor dem PC bei Kleiderkreisel verbracht und schon hatte ich Sie gefunden – für 40 EUR inklusive versicherten Versand und ungetragen – eher gesagt ein Schnäppchen. Denn die Schuhe sind aus echtem Leder innen und außen. Der Versand durch die nette Kreislerin ging schnell und schon trafen die wunderschönen Boots ein. Mit dem Blockabsatz auch noch sehr bequem. Die Höhe klar ;-) – selbstverständlich nicht unter 10 cm.

Meine fleißigen Leserinnen fragen sich nun sicherlich, ist die Caro nicht operiert worden am Fuß?! Ja normalerweise hätte ich meine OP schon hinter mir aber wie Ihr das sicherlich auch so kennt, spielt das Leben doch, wie so oft, eine Runde „verrückt“ und es geschehen Dinge, die nicht planbar sind, so dass ich meine OP freiwillig auf den 10. Dezember verschoben habe :-) Eigentlich bin ich auch ganz froh darum, denn ich habe schon ein wenig Bammel davor, da dies meine erste OP sein wird und ich hoffe auch meine letzte. Aber was tut man nicht alles dafür um High Heels tragen zu können ;-)

„Wer schön sein will muss leiden“ – glaube ich hat in dieser Zeit wirklich fast jede Frau erreicht. Wenn man mal überlegt was man sich selbst oder was manche Frauen doch sich antun um Ihren Augen schön zu sein. Gestern fand ja die Bambi Verleihung in Berlin statt und der erste Bambi wurde in Kategorie Fashion vergeben. Wie selbstverständlich wurde der Bambi von niemanden anderen überreicht als Karl Lagerfeld himself und Gewinnerin war dieses Jahr Viktoria Beckham. Ja, ja die Posh – was hat die sich verändert!!!!!

Ob zum Positiven lass mal dahin gestellt :-) Sie wirkte wie eine zerbrechliche Porzellanpumpe und Size Zero war das auch nicht mehr. Ich würde es eher als total verhungert ausdrücken. Aber ok kann man denken, ist einem ja selbst überlassen wieviel er wiegen möchte. Das kann man auch immer wieder ändern bzw. man hat jederzeit Einfluß drauf – aber bitte was sollen die ganzen Schönheits-Op`s bitteschön???? Das ist und kann doch kein Vorbild mehr sein für all die jungen Mädels die im Netz nach Outfit Bildern der Celebritys schauen.

Was denken die wenn die solche Exemplare von Frauen sehen? Das das normal ist? Ich hoffe nicht :-) denn eine Dagobert Duck Oberlippe und ein Näschen welches so dünn und nach oben geformt ist, ist sicherlich nicht „normal“ sondern eher der fanatische Drang ein fanatisches Bild der Modewelt darzustellen, die in meinen Augen nicht realistisch ist und nicht als Vorbild fungieren sollte. Verdammt, warum verstehen diese ganzen Modebosse es nicht uns mit „normalen“ Mädels von Ihrer Mode zu begeistern?

Aber wenn man die Tendenz der Modewelt beobachtet werden die meisten Trends nicht mehr von den Designern selbst gesetzt, sondern von all den Street Bloggern auf dieser Welt. Menschen wie Du und ich, Dicke, Dünne, Frauen, Männern, verschiedener Nationalitäten, manche entwerfen Ihre eigenen Sachen, schneidern und und und ……. Hier spielt das Leben der Mode :-) hier spürt auch man auch die wahre Leidenschaft zur Mode. Man kann Sie fühlen, denn der Profit und die Gier nach Anerkennung und Ruhm treten hier ganz weit nach hinten.

Wünsche Euch einen schönen Start ins Wochende :-) Eure Caro von Modesalat

Outfit: ZARA Schlangenprint Stiefeletten, ZARA Fake Fur Weste, Stefanel Strickpullover grau, ZARA Mantel camel, ZARA Skinny Jeans

Geb hier Dein Kommentar ein ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
%d Bloggern gefällt das: