Isabel Marant for H&M – Mein Test

Da war ja was ….. der 14. November war für viele Frauen auf dieser Erde im Kalender rot markiert – Isabel Marant für H&M. Exklusiv :-) Auch ich hatte mich von diesem Virus erfassen lassen und war komplett befallen – fieberte wie eine Irre diesem Tag entgegen. Mein Mann wurde lediglich genervt von diesem ewigen „Oh Gott ich kann`s kaum noch erwarten ….. wann ist der 14. November nun endlich?“ oder „Wie viel Tage noch?“ usw.

Dann kam der Tag :-) selbstverständlich befand ich, wie meist alle, zu dieser Zeit im Büro :-) Ich bin extra um 6 h morgens aufgestanden ;-) schwang mich in mein Auto und fuhr ganz schnell in die Firma, da ich doch tatsächlich dachte, dass der Onlinne Verkauf um 8 h startete :-) PC hochgefahren und bei H&M eingeloggt kam die Ernüchterung mit dem Hinweis „Der Online Verkauf startet um 10 h und jeder Benutzer darf nur einen Artikel erwerben!“ Hallo was war das denn für ein Mist – wie nur ein Artikel?! Was sollte das denn, nochmal abkassieren bei den unverschämten Versandkosten von rund 5 EUR pro Paket und dann auch nur eine Rückgabefrist von 10 Tagen :-( Ne ist klar dachte ich mir – ohne mich. Also wurde meine geliebte Mitarbeiterin abgestellt und mein Mann. Um 10 h saßen wir nun alle vor dem PV eingeloggt und was passierte – „Verzeihen Sie uns die Unannehmlichkeiten ….. der Server ist überlastet. Der Verkauf geht um 10.30h weiter.“

Ich hätte schreien können – was ich auch ehrlich gesagt tat ;-) Wir warteten und warteten ….. zwischenzeitlich zeigte die Uhr bereits 11.30 h an. Und auf einmal erreichte mich die Stimme meiner Mitarbeiterin „Caro ich habs geschafft……ich hab den Mantel“ :-) Dann kam ich zack den Blazer in den Warenkorb und schwupps gekauft. Mein Mann hatte die Aufgabe die allseits geliebten Fransenboots käuflich zu erwerben – diese Aufgabe hat er wunderbar gemeistert :-)

So alle drei Artikel der Isabel Marant for H&M Kollektion waren gekauft, jetzt hieß es nur noch warten bis zur Lieferung. Nach ca. 1 Woche trafen die Fransenboots und der schwarz-weiße Strickmantel, bekannt aus der TV Werbung, bei mir ein. 2 Wochen später der aufwendig bestickte Blazer, den man nur zu oft an irgendwelchen „Promis“ im TV sah.

Nun wollt Ihr sicherlich wissen wie die Sachen sind. Und das werd ich Euch selbstverständlich nun erzählen :-)

Strickmantel

Den Strickmantel habe ich mir in S bestellt. So kann ich super noch einen etwas dickeren Pulli noch drunter ziehen ohne Angst zu haben, dass ich fast vor Enge ersticke :-) Die Qualität ist einzigartig gut. Hat mich selbst gewundert. Sehr gut verarbeitet, keine gezogenen Fäden etc. Und das beste daran er kratzt nicht :-) Also auch zum Frühjahr hin, wenn es noch kühler ist, mit einem Shirt drunter tragbar. Die Farben sind schön satt – und man kann wirklich sagen – das Tragen des Strickmantels zieht alle Blicke auf einen. Der einzige Kritikpunkt geht an H&M. Ich hätte mir eine Lieferung in einem Staubbeutel oder in einem schönen Karton vorgestellt und nicht in einem Plastikbeutel :-) – H&M das geht gar nicht. Plastik ist passé; allein auch der Umwelt zu Liebe. Mal so als kleiner Gedankenanstoß!!!! Für den Isabel Marant for H&M Strickmantel – Note Eins.

Fransenboots

Die Fransenboots sind der Hammer :-) und jeden Cent wert. Für den Preis von 290 EUR sind die Boots sehr, sehr gut verarbeitet. Das Leder von innen und von außen ist von einer sehr guten Qualität. Keine Klebereste an der Laufsohle und auch nicht an dem Veloursleder, zeugen ebenfalls von sehr guter Arbeit. Die Boots innen sind ebenfalls aus Leder und die ganze Stiefelette wurde aus zwei Stücken Leder gefertigt. Keine billige Arbeit gewesen, die den Preis des Schuhs rechtfertigen. Die Boots sind bequem zu tragen und haben ebenfalls eine optimale Höhe um diese auch bei einem Shoppingtrip durch die Stadt zu tragen. Die Farbe des Velours ist grau, das Glattleder schwarz. Tolle Kombi :-) Peppt den Schuh auf. Die Schuhe wurden in einem tollen robusten Karton geliefert inklusive Staubbeutel :-) Top – Note Eins plus für die Isabel Marant for H&M Boots.

Bestickter Blazer / Jacke

Zu „guter“ Letzt der bestickte Blazer aus der Kollektion. Nach 2 Wochen Wartezeit kam der heißersehnte Blazer :-) Auch dieser wurde in einem Plastikbeutel geliefert :-( Ich packte den aus und dachte was ist das denn???? Wo sind die ganzen satten Farben die ich in den Zeitschriften und im TV gesehen habe? Und hallo ist der in der Reinigung gestärkt worden? Der war sowas von steif, dass ich den einfach so auf einen Tisch stellen konnte und er blieb stehen :-) Die Größe 36 passte auch und viel auch so aus – aber ich konnte mich in diesem Blazer nicht mehr bewegen, da er soooooooooo steif war :-( Ich sah aus wie ein Nußknacker der sich nicht bewegte oder noch besser wie eine Zinnfigur :-) Ok die Qualität auch hier top in der Verarbeitung, jedoch ist der Blazer nicht gelungen und absolut nicht alltagstauglich. Eher eine sogenannte Eintagsfliege in meinen Augen. Die Farben sind blass und sehen schon so aus als wäre der Blazer zehntausend Mal gewaschen worden. Des weiteren ist die Jacke durch die vielen Stickereien und Applikationen nicht nur steif sondern auch schwer ohne Ende. Ich entschied mich dass der Preis von 299 EUR zu hoch ist das ich diesen behalte und schickte Ihn wieder zurück. Aufgrund dessen erhält der bestickte Blazer / Jacke die Note mangelhaft von mir – Sorry :-)

Genau wie Dame auf dem Foto schaute habe ich geschaut :-) daher kein original Foto von dem „echten“ Blazer.

Und nochmal zum guten Schluss nochmal ein Hinweis bzw. eine Frage an H&M:

Wo war bitteschön meine Einkaufstasche von Isabel Marant die Ihr angepriesen habt, dass man die bei jedem Kauf dabei kriegt? Ah ich verstehe, nur die Leute die in den Läden gekauft haben, haben die tasche bekommen (die Antwort von H&M).

Wusste gar nicht das ein Onlinekauf sich von einem Ladenkauf unterscheidet!!!!!!!!! ;-)

Eure Caro von Modesalat

Ein Kommentar

  1. Esra sagt:

    Ich finde die Organisation von H&M unverschämt!!! Ahhh, da könnte ich mich wieder aufregen!!!
    Die Kollektion habe ich btw ausgelassen. Es gibt bei Zara eh immer total viele Marant-Lookalikes für viel weniger Geld und keine Schikanen dazu ;)
    lg
    Esra

Geb hier Dein Kommentar ein ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
%d Bloggern gefällt das: